Martin und Thomas Jähn gehen. GEDAT bleibt.
Und unsere Erfolgsstory geht weiter.

Mit dem heutigen Tag geben die Brüder Jähn, Firmengründer der GEDAT GmbH, nach 38 erfolgreichen Jahren ihre Gesellschafteranteile an die FORUM Family Office GmbH ab – die Vermögensverwaltung einer Münchener Familie, die seit 20 Jahren auf Übernahmen von Mittelständlern in Nischenmärkten spezialisiert ist.

Die Brüder Jähn haben sich bewusst für FORUM Family Office als nachfolgende Gesellschafter entschieden. Zum einen wird durch permanentes Kapital sichergestellt, dass GEDAT nicht kurz- bis mittelfristig weiterverkauft werden muss. Zum anderen ist die FORUM Family Office Gruppe auf Software spezialisiert und legt großen Wert darauf, zusammen mit den bestehenden Geschäftsführern Peter Löber und Matthias Zimmermann die unternehmerische GEDAT-Kultur fortzuführen.

„Wir begrüßen das Erreichen dieses Meilensteins, da hiermit die Weichen für Kontinuität und weiteres Wachstum gestellt werden. Das lässt uns äußerst
positiv und gut gerüstet in die Zukunft blicken.
Wir werden die Software-Erfahrung von FORUM nutzen, um unsere Produkte, unseren Support und unseren Service weiter zu verbessern und unseren Kunden nach wie vor die bestmögliche Qualität und die größtmögliche Zufriedenheit zu garantieren.“
so Peter Löber.

Offizielle Pressemitteilung